Fotolia_7127452_XS Vitamine und Vitalstoffe

 

Vitamine - sinnvolle Abwehrkräfte für das Immunsystem

Vitamine sind organische Verbindungen, die der Körper für lebenswichtige Funktionen benötigt, über seinen Stoffwechsel aber nicht immer in genügender Menge selbst herstellen kann. Vitamine werden normalerweise mit der Nahrung aufgenommen und in diesem Zusammenhang auch als Nahrungsergänzungsmittel in erhöhter Dosis verzehrt. Nahrungsergänzungsmittel mit Vitaminen und Vitalstoffen sind nämlich Produkte zur höheren Versorgung des menschlichen Stoffwechsels mit bestimmten Nähr- und Wirkstoffen. Weiter unten auf dieser Seite finden Sie alle Details sowie die am meisten gekauften Produkte wie Vitamin A, Vitamin B bzw. B-Komplex, Vitamin C, Vitamin E und deren Wirkungsweise erklärt:

Bei den meist rezeptfreien Vitaminpräparaten spielt die Internetapotheke ihre Stärke aus: Da Vitamine genau wie alle rezeptfreien Medikamente nicht mehr preisgebunden sind, kann der Kunde durch Preisvergleich bares Geld beim Kauf von Vitaminen im Internet sparen.  Sie können Vitamine sowohl in guten Internetapotheken als auch beim spezialisierten Fachhandel erwerben. Hier daher erst einmal der Überblick über Internetapotheken und Spezialanbieter von Vitaminen und sonstigen Vitaminprodukten:

 

Vitamine Spezialanbieter
 

Beschreibung und Kommentar

 

Details zu Versandkosten /Zahlung

 

Link

 

 

Nach eigenen Angaben Nr. 1 im deutschen Internet ,
mit Markenprodukten zu hochwertigen Vitamin
präparaten
Kostenlose Hotline, guter Service.

3,95 EUR Versandkosten, Ohne Versandkosten ab 70 EUR Bestellwert.  Zahlung per Kreditkarte, Sofortüberweisung, paypal, Vorauszahlung, Nachnahme und Rechnung (1 EUR Gebühr).

feelGood-shop 


Internetapotheken
 

Beschreibung und Kommentar

Rabatte
 

Details zu Versandkosten / Versand

Link

 

TÜV-zertifizierte Online-Apotheke mit rund 200.000 Arzneimitteln & Produkten

bis 50%

Versandkostenfrei ab 19 EUR, darunter fallen 2,90 EUR Versandkosten an

www.shop-apotheke.com 


 

Platz zwei bei DISQ-Testsiegern 2013, schnelle Lieferung, kostenloses Beratungstelefon

bis 50%

Keine Versandkosten bei besamex ab
30 EUR, sonst 3,50 EUR Versandkosten

besamex 


 

apo-rot ist unter den Service-Champions 2011
und mit über 1,5 Mio Kunden sehr groß.

bis 50%

Ohne Versandkosten ab 40 EUR,
sonst 4,50 EUR Versandkosten

apo-rot  


 

Medpex ist TÜV-geprüft, ISO 9001 zertifiziert
und Euro-Label geprüft

bis 50%

Keine Versandkosten ab 20 EUR, darunter 2,90 EUR Kosten für Versand

medpex DE 

... und hier klicken für noch mehr Shops und Apotheken mit Nahrungsergänzungsmitteln

 

     

Definition Vitamine und Vitalstoffe

Fotolia_26053953_XSDefinition: Vitamine sind organische Verbindungen, die der Körper für lebenswichtige Funktionen benötigt, über seinen Stoffwechsel aber nicht immer in genügender Menge selbst herstellen kann. Ein Vitamin ist an vielen Reaktionen des Stoffwechsels beteiligt, stärkt das Immunsystem, und nicht zuletzt sind Vitamine am Aufbau und Wachstum des gesamten Körpers beteiligt. Die Aufgabe von Vitaminen ist unter anderem die Regulierung der Verwertung von Kohlehydraten Mineralstoffen und Eiweißen. Deswegen sind Vitamine essenziell.
Obwohl das Vitamin keine Energie liefern, sind sie für den Stoffwechsel und die Energiegewinnung außerordentlich wichtig. Bei einer ausgewogenen Vitaminbilanz fühlen wird uns gesund und wohl. Ein Mangel an Vitaminen kann dagegen krank machen. Vitamine werden normalerweise mit der Nahrung aufgenommen und in diesem Zusammenhang auch als Nahrungsergänzung in erhöhter Dosis verzehrt.
Vitamine sind äußerst instabil. Bei längerer Lagerung der Vitamine und insbesondere bei  Erhitzen verflüchtigen sie sich. Darum sollten Sie so oft wie möglich frisches Obst, rohes Gemüse und Salate zu sich nehmen.

 

Überblick und Anwendungsbereich der Vitamine

Es gibt 13 Vitamine. Die meisten Vitamine haben chemische Namen, sie werden aber häufig mit Buchstaben bezeichnet. Vitamine werden in zwei Gruppen eingeteilt, in wasserlösliche und fettlösliche Vitamine.

Vitamin A (Retinol): Zellwachstum, Wachstum von Knochen, Zähnen, Haaren, Nägeln. Schutz der Haut, Augen und Schleimhäute.
Vitamin A ist enthalten z.B. in orangefarbigen und gelben Gemüse- und Obstsorten wie Karotten

Vitamin B1 (Thiamin): Wichtig für das Nervensystem und den Zell-Energiestoffwechsel, unterstützt Wundheilung und Appetit.
Vitamin B1 ist enthalten z.B. in Nüssen, Samen und Hülsenfrüchten.

Vitamin B2 (Riboflavin): Essentiell für den Stoffwechsel von Fetten, Kohlenhydraten und Eiweißen.
Vitamin B2 ist enthalten z.B. in Milchprodukten, Eiern und Fisch.

Vitamin B3 (Niacin): Hirnstoffwechsel, Stimmungslage, Zellatmung und -energie, Schlaf, Herztätigkeit, Muskeln, Bindegewebe.
Vitamin B3 ist enthalten z.B. in Nüssen, Eiern, Milchprodukten.

Vitamin B5 (Pantothensäure): Wichtig für Energieproduktion, Vitalität, Konzentration, Stressabbau, Fett-/ Cholesterin-Abbau, Nerven.
Pantothensäure ist enthalten z.B. in Getreide, Pilzen, Hülsenfrüchten.

Vitamin B6 (Pyridoxin): Stoffwechsel, Entgiftung, Bildung der roten Blutkörperchen, Muskelleistung, Nerven, Sehkraft, Haare.
Vitamin B6 ist enthalten z.B. in Innereien, Nüssen, grünem Gemüse.

Folsäure (Folat, auch Vitamin B9 oder M genannt): Wichtig für Zellteilung, Blutbildung, Wachstum und Magen-Darm-Tätigkeit.
Folsäure ist enthalten z.B. in Soja, Leber, Weizenkeimen, Käse, Eiern.

Vitamin B12 (Cobalamin): Wichtig für die Regeneration von Nervenzellen, Blut und Schleimhäute, Fettsäureabbau, Nervensystem.
Vitamin B12 ist enthalten z.B. in Milchprodukten und Sauerkraut.

Vitamin C (Ascorbinsäure): Antioxidationsmittel für ein starkes Immunsystem, Bindegewebe, Blutgefäße.
Vitamin C ist enthalten z.B. in Zitrusfrüchten, anderen Früchten, Gemüse, Tomaten, Brokkoli....

Vitamin D (Calciferol): Wichtig für die Calcium-Aufnahme, z.B. für Zähne, Knochen, Knochenstoffwechsel, Entspannung und Immunsystem.
Vitamin D ist enthalten z.B. in fettem Fisch (Hering, Thunfisch, Makrele).

Vitamin E (Tocopherol): Entzündungshemmung, stärkt das Immunsystem, wichtig für Blut, Blutgerinnung und Durchblutung.
Vitamin E ist enthalten z.B. in Nüssen und Ölen.

Vitamin H (Biotin, auch Vitamin B7 genannt): Wichtig für die Bildung von Haut und Haaren, Blutgerinnung, Entgiftung und Stoffwechsel

Vitamin K1 (Phyllochinon): Reguliert die Blutgerinnung, wichtig für die Wund- und Knochenheilung, bildet Blutgerinnungsfaktoren.

Vitamin K2 (Menachinon): Reguliert die Blutgerinnung, bildet Blutgerinnungsfaktoren, Herz-Kreislauf und Arterienverkalkung.

Provitamine: Die biologische Vorstufe eines Vitamins, wie beispielsweise das bekannteste der Provitamine, das von Pflanzen gebildete Beta-Carotin (β-Carotin), das dann von Tieren oder Menschen (unter Notwendigkeit von Fetten) in Vitamin A umgewandelt wird. Dabei wandelt der Körper immer nur die benötigte Menge an Provitaminen um.

 

Immunsystem stärken - Abwehrkraft aufbauen

Das Immunsystem - ein viel beschäftigter Held und biologisches Abwehrsystem aller höheren Lebewesen! Unser Immunsystem schützt unseren Körper vor Krankeitserregern, eingedrungenen Mikroorganismen, Bakterien, Vieren und beseitigt außerdem alles, was nicht in unseren Körper gehört: Fremdkörper, wuchernde oder fehlerhaft gewordene Zellen und Zelltrümmer. Um als Abwehrsystem zu funktionieren, ist das Immunsystem also als hoch komplexes Netzwerk aus Organen, Zellen und bestimmten Molekülen aufgebaut - und ständig kommt die Immunologie zu neuen Forschungsergebnissen über unser Immunsystem.

Ein starkes Immunsystem und gute Abwehrkräfte können dem Menschen dabei helfen, diverse Krankheitserreger zu bekämpfen. Manchmal lassen sich dadurch Krankheitsausbrüche verhindern, Symptome mildern oder Verläufe abkürzen. Für ein kräftiges Immunsystem mit starken Abwehrkräften gelten neben einer ausgewogenen Ernährung und Sport auch Mineralstoffe( z.B. Calcium, Magnesium, Eisen, Zink, Selen), Vitamine und ausreichend Schlaf als besonders wichtig. Daneben wird an vielen Stellen natürlich auch versucht, über Impfungen die Immunabwehr durch erreger-spezifische Aktivierung des Immunsystems zu erreichen und dadurch bestimmten Krankheiten (z.B. Masern, Polio, Tetanus, Diphtherie) vorzubeugen.
Vor allem in der kalten Jahreszeit, wenn Erkältungen und grippale Infekte um sich greifen, werden daher Vitamine und Vitaminprodukte und  in der Versandapotheke bestellt. Dies ist aufgrund der fehlenden Preisbindung bei rezeptfreien Vitaminpräparaten oft sehr günstig und preiswert möglich.

 

Stärken Sie Ihre Abwehrkräfte. 

 

Nahrungsergänzungsmittel im Shop günstig online bestellen

Fotolia_7127452_XSNahrungsergänzungsmittel sind Produkte zur höheren Versorgung des menschlichen Stoffwechsels mit bestimmten Nähr- und Wirkstoffen. Üblicher Weise sind Mineralstoffe, Vitamine und Anti-Oxidantien in den Pillen, Kapseln, Tabletten, Brausetabletten oder Trinkfläschchen enthalten. Die Dosierung der Minerale, Vitaminstoffe und sonstigen Beigaben ist dabei unterschiedlich - Nahrungsergänzung ist also im Grenzbereich zwischen Lebensmittel und Arzneimittel angesiedelt.

Die besten Premium-Anbieter für Ihren Einkauf finden Sie auf unserer speziellen und ausführlichen Seite zu Nahrungsergänzungsmitteln.

 

 

hausmittel

Hausmittel Bücher

kinder

Kinderkrankheiten

homoeopathie

Buch Homöopathie

vitamine

Literatur Vitamine

nahrung

Nahrungsergänzung

Impressum   Datenschutz   Apotheken- Testsieger   Versandkosten   Rabatte Gutscheine   Meistgekaufte Medikamente